Melancholie der Vergänglichkeit: winterliche Pflanzen- und Makrofotografie in München

Workshop Makrofotografie im Winter in München / www.fotodialoge.com

Aufbruch und Neubeginn, Glitzer und blaues Licht -  weniger Melancholie im winterlichen Botanischen Garten in München. Die Sonne des Morgens kündigte bereits einen kühlen und sonnenreichen Tag an. Mit Gegenlichtaufnahmen begann unser Makrokurs. Das Eis glitzerte auf den verbliebenen Früchten des Herbstes - ein wunderbarer Kontrast. Es fanden sich Motive in rauen Mengen: Alte Blätter, Kapseln, Halme und Früchte, und, welch' Glück, die ersten Vorboten des Frühling. Die kleine Gruppe bot viel Ruhe zum Fotografieren. Jedes Motiv wurde mit Unterstützung von Workshopleiterin Dorothe Willeke-Jungfermann intensiv "erarbeitet", gewürzt mit vielen Tipps zur Makrofotografie.




Wir freuen uns schon heute auf weitere Makrokurse in München und Köln.


Kommentare