Filmtipps für den 19.08.2012

Die visuelle Sprache des Herbert Matter
Mit Schweizerischer Bescheidenheit ging es dem Gestalter und Künstler Herbert Matter (1907 - 1984) immer nur darum, gute und relevante Arbeiten zu produzieren - auf Papier, Foto, Film und mit Ausstellungsdesign. Selbstinszenierung war für ihn ein Fremdwort, und so erstaunt es kaum, dass obwohl seine Arbeiten von Studentenzeit an praktisch lückenlos archiviert und dokumentiert sind, über die Person Herbert Matter kaum etwas bekannt ist. Die Dokumentation "Die visuelle Sprache des Herbert Matter" stellt den Pionier der Fotomontage, den visionären Gestalter, Fotograf und Filmer vor. (Quellenachweis: 3sat)

19.08.2012, 10:45 bis 11:35 Uhr
3sat


Nicolas Faure - Fotograf
Der Schweizer Fotograf Nicolas Faure ist international durch seine märchenhaften Waldfotografien bekannt geworden. Mit den Fotos verarbeitet er eine Familientragödie: Vor einigen Jahren erschoss sein Bruder Vater und Mutter. Die eindrückliche Dokumentation "Nicolas Faure - Fotograf" begleitet den Künstler bei seinen Fotoshootings im Wald und lässt Faure von der zugrunde liegenden Idee erzählen. (Quellennachweis: 3sat)

19.08.2012, 11:35 bis 12:00 Uhr

Es lohnt sich auf seiner Homepage vorbeizuschauen.

Kommentare