CAMERA WORK Berlin präsentiert Arnold Crane

CAMERA WORK Berlin zeigt vom 16.07. bis 03.09.2011 eine Ausstellung von bedeutenden Photographen-Porträts des US-amerikanischen Photographen Arnold Crane.

Camera Work schreibt: "Arnold Crane genoss einen einzigartigen Zugang zu den berühmtesten Photographen unserer Zeit. Er nutzte seine Kamera, um die Ikonen der Photographie des 20. Jahrhunderts einzufangen – Man Ray, Walker Evans, Ansel Adams, Bill Brandt, Brassai, Edward Steichen und viele andere – in intimen Umgebungen wie deren Wohnungen und Studios. Über zwei Jahrzehnte schuf Crane eine Werksammlung von unermesslichem Wert und historischer Bedeutung. Ob er nun mit Paul Strand im Auto sitzt, Imogen Cunningham in ihrer Küche ablichtet oder Ansel Adams bei einem Point Lobos Shoot auf Schritt und Tritt photographisch begleitet – Arnold Crane zeichnet stets empfindsame Bilder, in denen das Subjekt zugleich enthüllt als auch verehrt wird. Die jeweiligen Porträts werden durch Werke der abgebildeten Künstler aus der umfangreichen Foto-Sammlung von CAMERA WORK ergänzt."